Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Ereignisse
<< Oktober 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Keine Ereignisse.

Teamspeak
Mitglieder Online
» Gäste Online: 1

» Mitglieder Online: 0

» Mitglieder insgesamt: 16
» Neuestes Mitglied: Lekand
Regelwerk ArmA Social Club


Voraussetzung Mitgliedschaft:

1. Mindestalter von 18 Jahren
2. Besitz von ArmA III und allen DLCs
3. Ein funktionierendes Headset
4. Teamspeak-Client


Allg. Verhaltensregeln:

1. Respektvoller Umgang
2. Beleidigungen sind zu unterlassen
3. Politik und Religion sind verbotene Themen



WhatsApp-Gruppe Official:

1. Diese Gruppe dient ausschließlich der Informationsverbreitung:

- Reminder zu Terminen (Abendmission, Event, Besprechung, etc.)
- Informationen zu bspw. Wartungen an Servern oder Website
- Neuigkeiten, die den ASC betreffen


2. Autorisert zum posten sind:

- Chrismastr
- Gunman
- Dubjunk

3. Der Beitritt in die Gruppe ist freiwillig


WhatsApp-Gruppe Off-Topic:

1. Dient als Gruppe zum allg. Austausch über was immer ihr wollt (ausgenommen Punkt 3. Allg. Verhaltensregeln)
2. Jeder kann und darf posten
3. Der Beitritt in die Gruppe ist freiwillig



Verhaltensregeln Briefing:

1. Niemand quatscht dazwischen
2. Wer unnötig rumalbert und sich nicht diszipliniert verhält wird des Servers verwiesen
3. Fragen können am Ende des Briefings gestellt werden, es sei denn der GrpFhr sagt etwas anderes


Verhaltensregeln in der Mission:

1. Disziplin
2. Immersives Verhalten
3. Niemand stellt die Autortät des GrpFhrs, TrpFhrs, etc. in Frage.
4. Den Befehlen ist Folge zu leisten, auch wenn man selbst anders handeln würde
5. Randbemerkungen zum Führungsstil, sowie Befehlen sind zu unterlassen
6. Teamarbeit
7. Taktisches Verhalten


Verhaltensregeln Debriefing:

1. 5 Minuten Pause nach Missionsende
2. Konstruktiv bleiben
3. Ausreden lassen
4. Feedback von unten nach oben
5. Missionsbauer (falls vorhanden) zuletzt
6. Wer neutral bleiben will, mutet sich


Verhaltensregeln bei technischen Problemen:

1. Grundsätzlich wird vor der Mission ein Tech-Check durchgeführt,
auch dann, wenn ihr euch eigtl. sicher seid, dass alles funktionieren müsste.
Hierzu ist eine halbe Stunde vor jedem Missionsbeginn Zeit.


2. Sollten während der Mission technische Probleme auftreten, dann weist
immersiv daraufhin indem ihr sagt, "mir ist schlecht", "ich hab ein Knalltrauma"
oder ähnliches. Wurde dies registriert, wechselt in den Channel "Technische
Probleme", dort wird euch geholfen.



Verhaltensregeln Teamspeak:

1. Seid freundlich, höfflich und hilfsbereit.
2. Seid gegenüber potentiellen Neulingen aufgeschlossen.
3. Nutzt Channel für den dafür vorgesehenen Zweck.
4. Kicken zum Spaß ist zu unterlassen.
5. Spammen ist zu unterlassen.
6. Push-To-Talk ist in fast allen Channel Pflicht. (Geregelt durch "Erzwingen"Wink
7. Störende Geräusche sind zu vermeiden (Bspw. Chips essen während man sendet)
8. In eine Mission reinzuplatzen und die Immersion zu brechen ist verboten.


Ausschlussgremium:

Das Ausschlussgremium behält sich, bei wiederholtem Regelverstoß und nach vorheriger Abmahnung,
den Ausschluss von Mitgliedern vor. Darüber hinaus hat es die Möglichkeit, Mitglieder auszuschließen,
wenn sich bemerkbar macht, das dieses Mitglied charakterlich nicht zum ASC passt.


1. Das Gremium ist ist nur dann abstimmungsbefugt, wenn mind. 3 Personen des Gremiums anwesend sind.

2. Für einen Ausschluss müssen mind. 2/3 der Anwesenden mit Ja gestimmt haben.

3. Im Auschlussgremium sitzen:

- Gunman
- Caffran
- Chrismastr
- Dubjunk


3. Beschweren kann sich jeder.

4. Beschwerde sollte beinhalten:

Überschrift: BESCHWERDE

Um wen geht es?
Was ist vorgefallen und wer kann dies bestätigen?
Wann ist es vorgefallen?
Wurde die Vertrauensperson vorab hinzugezogen?


5. Es ist zu beachten, das man eine Nacht über diese Beschwerde geschlafen hat, um
auszuschließen, dass man nicht rein emotional handelt.



Vertrauensperson:

1. Die Mitglieder des ArmA Social Clubs wählen eine Vertrauensperson. Vertrauenspersonen sollen das Gesamtkonstrukt ArmA Social Club
unterstützen, indem sie den Zusammenhalt fördern, zur Integration des Einzelnen in den Club beitragen, Konflikten vorbeugen und an der
Bewältigung bestehender Konflikte mitwirken. Vertrauenspersonen haben ein jederzeitiges unmittelbares Vortragsrecht bei dem
Ausschlussgremium. Die Amtszeit einer Vertrauensperson beträgt 1 Jahr. ?Ein vorzeitiger Rücktritt vom Amt ist nur mit triftigem Grund möglich.?


2. Im Einzelnen bedeutet dies, dass wenn ein Mitglied ein Problem mit einem anderen Mitglied hat, die Vertrauensperson als Schlichter
hinzugezogen wird um den Konflikt von einer neutralen Position aus betrachten zu können.


3. Sollte eine Beschwerde gegen ein Mitglied vorliegen ohne dass die Vertrauensperson hinzugezogen worden ist, so wird diese spätestens
dann vom Ausschlussgremium dazu aufgefordert, sich in den Konflikt einzuschalten. Dies hat den Vorteil, dass ein Problem vltl. doch schon in
Eigenständigkeit geklärt werden kann ohne, dass das Gremium einschreiten muss. Zudem kann sie sich für oder gegen einen Ausschluss aussprechen, was jedoch keinen Einfluss auf die
Entscheidung des Gremiums hat.

4. Die Vertrauensperson wird alle 12 Monate gewählt.

5. Die Wahl findet anonym über die Pollfunktion des Forums statt.

6. Jeder kann sich zur Wahl stellen, es können aber auch Vorschläge gemacht werden.

7. Ein Thread zu dem ganzen Vorgang wird jedes Jahr rechtzeitig eröffnet.


Inaktivität:

1. Nach 6 Monatiger Inaktivität wird der Zugang automatisch deaktiviert und man erhält eine
E-Mail auf die man antworten kann, um die Deaktivierung wieder aufzuheben.

2. Sollte auf die E-Mail nicht geantwortet werden, so wird der Account nach 6 weiteren Monaten gelöscht.

3. Wer sich zuvor abmeldet, wird diesem Vorgang nicht unterzogen.

4. Dies dient dazu, die Übersicht der aktiven Mitglieder zu bewahren.

5. Eine Deaktivierung ist jederzeit möglich, insofern der Account nicht schon gelöscht wurde (s.o.)